Lagerung und Haltbarkeit von Stollen

Für höchsten Genuss beim Verzehr des Stollens sollten Sie einige Dinge beachten. Die richtige Lagerung ist entscheidend für die Qualität und Haltbarkeit der Stollen. Sorgen Sie für eine kühle Lagerung bei erhöhter Luftfeuchtigkeit, so wird das edle Weihnachtsgebäck mehrere Wochen seinen ausgezeichneten Geschmack und die erforderliche Feuchtigkeit behalten.

 

 

  • Möglichst bei 50 – 80 % relativer Luftfeuchte lagern.
  • Die Temperatur sollte sich im Bereich zwischen 10 und 18 Grad Celsius befinden.
  • Die Stollen nicht unmittelbar der Sonneneinstrahlung aussetzen.
  • Lagerung im Original-Karton bzw. der Dose

Optimieren Sie Ihren Kauftermin entsprechend der unten angegebenen Mindesthaltbarkeitsdauer der verschiedenen Stollensorten!

Mindesthaltbarkeitsdauer ab Kauf:

  • Dresdner Christstollen ® – Rosinenstollen: mindestens 16 Wochen
  • Mandelstollen: mindestens 6 Wochen
  • Marzipanstollen: mindestens 6 Wochen
  • Mohnstollen: mindestens 2 Wochen