Artikelnummer: v02

Stückpreis: 26,99 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
1000 g (26,99 EUR / 1000 g)
Gewicht: 1,50 kg

Verpackungsgröße: ca. 21 x 15 x 7 cm
Gewicht mit Verpackung: 1,5 kg

DRESDNER ESPRESSO 1000g Schmuckdose
DRESDNER ESPRESSO 1000g (ganze Bohnen) Schmuckdose
Geschmack:
Mit 80 % Arabica und 20 % Robusta zeichnet sich der Espresso durch einen rauchig, nussigen Geschmack aus. Feine Säure und eine Marzipannote runden das Original DRESDNER ESPRESSO ab.
Röstgrad:
Italian Roast. Selbstverständlich frisch geröstet und geliefert.
Bekömmlichkeit:
magenfreundlich, wenig Bitterstoffe, geringe Acrylamidwerte, frei von Füllstoffen wie Mais, reiner Bohnenkaffee, sortenrein geröstet, fair gehandelt, aus biologischen Anbau, SGS-zertifiziert, biozertifizierte Rösterei
Der DRESDNER ESPRESSO in der 500g oder 1000g „High Barial“-Aromaventil-Verpackung bietet 100 Prozent Qualität im Geschmack und ist frei von Aluminium.
Fairer Handel:
Nicht nur das Ergebnis in der Tasse zählt, sondern auch die Herkunft, ein nachhaltiger Anbau, der faire Handel mit den Kaffeebauern sowie ein ressourcenschonender Umgang mit der Natur. Fairer Handel bedeutet, den Kaffeebauern bzw. Produzentengruppen in den Anbauländern einen der Qualität ihrer Kaffeebohnen entsprechenden Preis zu zahlen, sodass auch sie ihre Arbeitnehmer gerecht entlohnen und ihre Plantagen ökonomisch und ökologisch sinnvoll bewirtschaften können. Außerdem ist es ein großes Anliegen, Hilfsprojekte vor Ort zu unterstützen.
Nachhaltigkeit:
Hier geht es um die Vermeidung von Verpackungsmüll, der vor allem durch Kaffeekapseln verursacht wird. Bei Nachbestellungen können Sie den DRESDNER ESPRESSO im aromaversiegelten Nachfüllpack erhalten. Die Rösterei ist von der „Deutschen Röstergilde“ zertifiziert, der einzigen Interessenvertretung der Spezialitätenkaffeeröstereien im deutschsprachigen Raum. Die Gilde fordert nicht nur oben genannte Kriterien ein, sondern nimmt deren Kaffeesorten unter die Lupe.
Herkunft:
Die Fazenda São Silvestre liegt in circa 1.300 Meter Höhe im Herzen des Cerrado Plateaus. Hier gedeihen auf fruchtbarem Vulkanboden die besten Arabica Bohnen Brasiliens. Plantageninhaber Ismael Andrade legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und die Schonung der wertvollen Ressourcen. Er verzichtet auf chemische Düngung und wendet das Aufbereitungsverfahren „pulped natural plus“ an, bei dem die Kaffeekirschen einen noch besseren Charakter entwickeln. Der Kaffee hat bereits viele Auszeichnungen gewonnen. BSCA-zertifizierte beste Güte. Im Wettbewerb „Cup of Excellence“, bei dem die besten Kaffees des Landes von einer internationalen Jury bewertet werden, gewann er mit 87,3 von 100 Punkten. Sie genießen einen einmaligen Plantagenkaffee.