Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Gourmet Dresden

AGB – Download (pdf)
Musterwiderrufs-Formular Download (pdf)

1. Allgemeines

Gourmet Dresden, Inhaber Kristina Fischer, im folgenden Gourmet Dresden genannt, betreibt eine Verkaufsplattform im Internet für Christstollen, Weihnachtsgebäck, Osterbrot und sonstige Produkte. Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen der Gourmet Dresden und deren Besteller/Kunden unterliegen ausschließlich der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Individualabreden werden ausdrücklich schriftlich bestätigt. Vertragspartner sind die Fa. Gourmet Dresden in Dresden als Verkäufer und der Besteller bzw. Kunde als Käufer. Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Dresden. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Lieferbedingungen

2.1.
Voraussetzung für die Lieferung ist eine verbindliche Bestellung per E-Mail, schriftlich oder per Fax mit vollständiger Angabe von Name, Vorname, Postanschrift, Tel.-Nr. oder E-Mail-Adresse, Angabe der Zahlungsabwicklung und ggf. gewünschtem Liefertermin.
2.2.
Bei einer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung per e-Mail. Bitte überprüfen Sie Ihre Bestellung nochmals anhand unserer Auftragsbestätigung.

2.3.
Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

2.4.
Wurde die Lieferadresse nicht korrekt übermittelt oder der Empfänger wird nicht angetroffen bzw. das Paket wird nicht bei der Poststelle abgeholt, so trägt der Besteller die Verantwortung und die anfallenden Rücksendekosten innerhalb Deutschlands in Höhe von 4,00 Euro pro Sendung, bzw. 11,90 € für Rücksendungen aus dem Ausland.

2.5.

PRÄFERENZERKLÄRUNG

Können für eine Ware aufgrund ihrer Präferenzeigenschaft zollrechtliche Erleichterungen gewährt werden, so erstellen wir auf Anfrage bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen eine Erklärung über die Präferenzeigenschaft (Lieferantenerklärung, Ursprungserklärung auf der Rechnung) in automatisierter Form ohne gesonderte Unterschrift. Wir bestätigen, dass die Präferenzerklärung in Übereinstimmung mit unserer Verpflichtung nach Art. 5 Abs. 3 Verordnung (EG ) Nr. 1207/2001 erfolgt.

2.6.

Der Besteller ist verpflichtet, die bestellte Ware anzunehmen. Sofern die Ware an eine andere Lieferadresse geht, trägt er dafür Sorge, dass sie dort angenommen wird. Bekommen wir das Paket zurück, (z.B. wegen Verweigerung der Annahme o.ä.) steht uns der volle Rechnungsbetrag zu sowie die anfallenden Rücksendekosten.

3. Lieferzeit

3.1.
Wir versenden nach erfolgtem Zahlungseingang innerhalb von 2-5 Werktagen. Sollte es Lieferverzögerungen geben, werden wir Sie per E-Mail oder Telefon benachrichtigen. Auf den Transportweg haben wir keinen Einfluss. Unser Einfluss erlischt mit der Übergabe an das Versandunternehmen, bzw. den Spediteur. Wir haften nicht für die Laufzeit der Ware, sobald diese an das Versandunternehmen, bzw. die Spedition übergeben wurde.

3.2.
Bei Versand mit Wunschtermin berücksichtigen wir die angegebene Versandzeit des Paketdienstes. Erfahrungen haben gezeigt, dass die Laufzeiten der Sendungen ins Ausland ab Mitte November bis Ende Dezember von diesen Werten deutlich abweichen können. Besonders betroffen sind davon Sendungen in die USA. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Bestellung. Eine Garantie für die Einhaltung des angegebenen Wunsch-Liefertermines können wir nicht geben, da wir auf den Versandweg und entstehende Verzögerungen keinen Einfluss haben.

4. Der Bestellvorgang besteht aus folgenden Schritten:

4.1. Wahl der Artikel und Ablage im Warenkorb
4.2. Veränderung der Bestellmenge im Warenkorb (löschen, aktualisieren, weitere Bestellungen)
4.3. Eingabe der Liefer- bzw. Rechnungsanschrift und Zahlungsart
4.4. Die Versandkosten werden aktuell online berechnet.
4.5. Kontrolle der Bestellung in der Bestellübersicht
4.6. Bestellung endgültig absenden – zahlungspflichtig bestellen (Kaufen)
4.7. Versenden der Bestellbestätigung – Rechnung
4.8. Einsehen der Bestellung mit Option zum Druck der Bestellung

5. Zahlungsmodalitäten

Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
5.1.
Überweisung – Versand der Ware nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages

5.2.
Bezahlung per PayPal – Die anfallenden PayPal-Gebühren trägt Gourmet Dresden.

5.3.
Zahlung mit Sofortüberweisung

5.4.
Barzahlung bei Abholung der Ware nach vorheriger Vereinbarung

5.5.
Der Kunde hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Zahlweise. Gourmet Dresden behält sich vor, auf eine andere Zahlungsmodalität hinzuweisen. Bei Bestellungen aus dem Ausland erfolgt die Lieferung nur gegen Vorkasse.

 

6. Allgemeine Informationen

6.1.
Wir garantieren, dass die Ware unseren Betrieb in einer hohen Qualität verlässt. Das Risiko der zufälligen Verschlechterung und Untergangs geht mit Übergabe an den Paketdienst auf den Kunden über.

6.2.
Wir erledigen den Versand weltweit

6.3.
Die Lieferung erfolgt per Paketdienst bzw. Spedition unserer Wahl.

6.4.
Die Preisangaben sind Endpreise, d.h. die Mehrwertsteuer ist enthalten und wird auf der Rechnung ausgewiesen. Die Versandkosten werden separat auf der Rechnung aufgeführt.

7. Lagerung und Haltbarkeit von Stollen

Für höchsten Genuss beim Verzehr der Stollen sollte die richtige Lagerung beachtet werden, da diese entscheidend für die Qualität und Haltbarkeit der Stollen ist. Sorgen Sie für eine kühle Lagerung bei erhöhter Luftfeuchtigkeit, damit das Weihnachtsgebäck mehrere Wochen seinen ausgezeichneten Geschmack und die erforderliche Feuchtigkeit behält.

7.1. Lagerung:
Möglichst bei 50 – 80 % relativer Luftfeuchte lagern
Die Temperatur sollte sich im Bereich zwischen 10 und 18 Grad Celsius befinden.
Die Stollen nicht unmittelbar der Sonneneinstrahlung aussetzen
Lagerung im Original-Karton bzw. -Dose

7.2. Haltbarkeit:
Rosinenstollen: mindestens 16 Wochen
Mandelstollen: mindestens 6 Wochen
Marzipanstollen: mindestens 6 Wochen
Mohnstollen: mindestens 2 Wochen

8. Reklamation/Umtausch

Transportschäden – Mängel

Die Ware ist bei der Übergabe durch das Transportunternehmen durch den Käufer zu prüfen. Sichtbare Transportschäden sind unmittelbar bei der Warenübernahme dem Zusteller zu melden und durch das Transportunternehmen schriftlich zu bestätigen. Offensichtliche Mängel der Ware sind Gourmet Dresden unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 7 Kalendertagen nach deren Sichtbarwerden schriftlich anzuzeigen und die Ware an Gourmet Dresden zur Prüfung zurückzusenden. Bei Rücksendung der reklamierten Ware durch ein Transportunternehmen gleich welcher Art, sind die Kosten der Sendung durch den Kunden auszulegen. Bei Feststellung berechtigter Ansprüche werden diese Kosten unverzüglich vom Verkäufer ersetzt. Dabei gilt der Grundsatz der Schadens- und Kostenminimierung! Die Annahme jeglicher unaufgeforderter Nachnahmesendungen wird vom Verkäufer verweigert und alle damit verbunden Kosten gehen zu Lasten des Versenders. Die Prüfung der zurückgesandten Ware auf das Vorliegen von Mängeln oder Fehlern obliegt den durch Gourmet Dresden mit der Prüfung Beauftragten.

Mit Ihrer Unterschrift bei Lieferung bestätigen Sie den ordnungsgemäßen Empfang. Reklamationen sind grundsätzlich unverzüglich in Textform (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail) an uns zu richten.

Gourmet Dresden
Inhaber Kristina Fischer
Gambrinusstr. 16
01159 Dresden

Fon: 0351/49 76 63 90
Fax: 0351/49 76 63 92
E-Mail: info@gourmetdresden.de

Unser Stollen wird nach alter handwerklicher Tradition hergestellt. Es handelt sich dabei nicht um ein genormtes Industrieprodukt. Insbesondere optische Unterschiede sind somit ein Zeichen der traditionellen Herstellungsweise und stellen keinen Produktmangel dar.

9. Haftungsausschluss

Unsere Haftung für Sach- und Personenschäden ist – soweit rechtlich zulässig – auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

10. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung
Wenn Sie Verbraucher sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Sie können dazu ein Musterwiderrufs-Formular verwenden. Die Verwendung dieses Formulars ist nicht vorgeschrieben.

Die Rücksendung von Waren gemäß Ziffer 8 (verderbliche Lebensmittel) ist ausgeschlossen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und der Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

Gourmet Dresden
Inhaber Kristina Fischer
Gambrinusstraße 16
01159 Dresden
info@gourmetdresden.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Die unmittelbar anfallenden Kosten für die Rücksendung trägt der Käufer.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für:

Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde. Bei Lieferungen von Stollen und anderen Lebensmitteln haben Sie kein Widerrufs- oder Rückgaberecht gemäß §§ 355, 356 BGB, da die Ware verderblich ist (§ 312 d Abs. 4 Ziff. 1 BGB).

Ende der Widerrufsbelehrung

11. Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Wir übernehmen keine Haftung für die Datensicherheit während der Übertragungen der Daten über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz.

12. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Stand: Januar 2018

Anbieterkennzeichnung:
Gourmet Dresden
Inhaber Kristina Fischer
Gambrinusstr. 16
01159 Dresden

Fon: 0351/49 76 63 90
Fax: 0351/49 76 63 92
E-Mail: info@gourmetdresden.de

www.dresden-christmas.de

Steuer-Nr.: 203/219/02163
USt-IdNr.: DE 290 443 046

AGB – Download (pdf)
Musterwiderrufs-Formular Download (pdf)